| 20:09 Uhr

Regionalliga Südwest
Regionalligist FC Homburg startet heute in Vorbereitung

 Homburgs  Trainer Jürgen Luginger.   Foto: Wittenmeier
Homburgs Trainer Jürgen Luginger. Foto: Wittenmeier FOTO: maw / Martin Wittenmeier
Homburg. Heute findet für den Regionalliga-Sechsten FC Homburg der Trainingsauftakt nach der Winterpause statt. Trainer Jürgen Luginger bittet seinen Kader, der unverändert geblieben ist, um 14 Uhr zum ersten Einheit. Von Markus Hagen

Abgesehen von den Langzeitverletzten Daniel Di Gregorio und Jaron Schäfer wird zum Trainingsauftakt auch Bernd Rosinger noch fehlen. Er wurde Ende vergangenen Jahres erfolgreich operiert und befindet sich derzeit in Reha-Maßnahmen. Nach Angaben der Ärzte wird er wohl in drei bis vier Wochen ins Training einsteigen können.

Der Testspielkalender ist noch nicht ganz komplett. Am Wochenende des 19. und 20. Januar soll das erste Vorbereitungsspiel stattfinden. Ort und Gegner sind noch unbekannt. Am 23. Januar wird der FCH um 18.30 Uhr beim Oberligisten SV Morlautern antreten. Hertha Wiesbach wird am 26. oder 27. Januar gegen den FCH antreten, der am 29. Januar gegen Röchling Völklingen testet. Die Spielorte der beiden Partien werden noch festgelegt.

Anschließend geht es für die Saarländer vom 31. Januar bis 7. Februar in ein achttägiges Trainingslager ins spanische Chiclana de la Fontera, wo das Luginger-Team zwei Testspiele absolvieren wird. Nach der Rückkehr aus Spanien wird der FCH gegen Fola Esch (12. Februar) und gegen F91 Düdelange (16. oder 17. Februar) noch zwei Spiele gegen luxemburgische Erstligisten bestreiten, ehe am 23. Februar mit einem Heimspiel gegen Astoria Walldorf die Rückrunde in der Regionalliga Südwest fortgesetzt wird.