| 20:35 Uhr

Jugendfußball
Regionalliga: Homburger A-Jugend bezwingt Pirmasens

Homburg. Nur einen Sieg gab es zum Saisonauftakt für die drei Jugendteams des FC Homburg in der Fußball-Regionalliga Südwest. Die U19 von Trainer und Sportdirektor Michael Berndt setzte sich in ihrem Heimspiel gegen den FK Pirmasens mit 1:0 knapp durch.

Zwei Minuten vor dem Spielende sorgte Johannes Schwarz mit dem Tort des Tages für den ersten Dreier. Die U17 der Grün-Weißen verlor ihr Auswärtsspiel bei der SG Andernach durch einen Treffer von Leon Schwanda in der 80. Minute knapp mit 0:1. Noch deutlicher unterlag die Homburger U15. Sie gab ihr Heimspiel gegen die SV Elversberg mit 0:5 deutlich ab. Yannis Flausse (15.), Laurence Alt (18.), Felix Stopp (25.) und Nick Hoffmann (33.) machten zum 4:0 für die SVE bereits zur Halbzeitpause alles klar. Marion-Conner Nielsen (59.) erhöhte im zweiten Abschnitt noch auf 5:0.