| 21:11 Uhr

Regionalliga Südwest
Regionalliga: FCS gibt zwei Heimpunkte ab

Völklingen. In der Regionalliga Südwest kam Tabellenführer 1. FC Saarbrücken in seinem Heimspiel gegen Walldorf Astoria über ein 2:2 nicht hinaus. Nach den ersten 45 Spielminuten lagen die Saarbrücker durch Treffer von Christopher Hellmann und Marcel Carl sogar mit 0:2 in Rückstand. FCS-Torjäger Patrick Schmidt verhinderte mit zwei Treffern zum 2:2-Endstand die erste Heimniederlage für die Blau-Schwarzen.

In der Regionalliga Südwest kam Tabellenführer 1. FC Saarbrücken in seinem Heimspiel gegen Walldorf Astoria über ein 2:2 nicht hinaus. Nach den ersten 45 Spielminuten lagen die Saarbrücker durch Treffer von Christopher Hellmann und Marcel Carl sogar mit 0:2 in Rückstand. FCS-Torjäger Patrick Schmidt verhinderte mit zwei Treffern zum 2:2-Endstand die erste Heimniederlage für die Blau-Schwarzen.

Die SV Elversberg blieb mit einem 4:1-Sieg bei Hessen Kassel auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen. Nach einem 0:1-Rückstand durch Niklas Künzel drehten die Elversberger die Partie durch Treffer von Gaetan Krebs, Jan Washausen und Kevin Maek zur 3:1-Pausenführung. Steffen Bohl markiert den 4:1-Endstand.