| 20:40 Uhr

Prellball
Prellball: TV Rieschweiler führt gemischte Landesliga an

Contwig. Am ersten Landesliga-Spieltag am Wochenende in der Sporthalle der IGS Contwig zeigte die erste Prellball-Mannschaft des TV Rieschweiler eine gute Leistung und gewann alle Spiele. Im Feld der acht Teilnehmer mischten sogar zwei Frauenteams mit.

In der Landesliga können alle Teams der Pfalz mitspielen, egal aus welcher Liga. In der laufenden Saison haben aus der Pfalz die Bundesliga-Herren des TSV Ludwigshafen, die beiden Herren-Bundesligisten des TV Rieschweiler, die Bundesliga-Damen des TSV Ludwigshafen sowie die Männer 40-Mannschaft des TV Eisenberg und die Männer 60-Truppe des TSV Ludwigshafen gemeldet. Auch Gastvereine aus anderen Landesverbänden dürfen mitmachen.

Die Frauen des TV Edingen (aktuell Zweiter der Damenbundesliga Süd) sowie die Männer des TV Hangard ergänzen die Liga. Obwohl die Rieschweiler Bundesliga-Teams krankheitsbedingt nicht in Bestbesetzung antraten, zeigte die TVR-Erste eine gute Leistung und gewann alle Spiele deutlich. Sie profitierte davon, dass Bundesligist Ludwigshafen, als aktueller Deutscher Meister, ebenfalls nicht mit den besten Akteuren spielte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Edingen und Eisenberg.