| 00:00 Uhr

Pfalzmeisterschaften im Voltigieren finden am Wochenende statt

Herxheim/Zweibrücken. Wenn am kommenden Wochenende in Herxheim die Pfalzmeisterschaften im Voltigieren ausgetragen werden, sind auch wieder zahlreiche Pferdesportler der Region am Start. Insgesamt gibt es neun Titel des Pfalzmeisters der Gruppen M*, M** und S, im Einzelvoltigieren Damen, Herren und Junior U16, im Doppel sowie für die beste Longenführerin zu gewinnen. cvw

Die VRG Südwestpfalz startet mit ihrer M*-Mannschaft zum ersten Mal einen kompletten Durchgang aus Pflicht- und Kür mit Nachwuchspferd Möbel Martin's Instore Girl, longiert von Sandra Schwebius. Auf der jungen Zweibrücker Stute treten auch Tatjana Hofer, Isabelle Reitnauer und Lea Pottgiesser im Einzel sowie bei den U16 Vize-Landesmeisterin Celine Radtke auf Verlasspferd Möbel Martin´s Charlie auf.

Für die PSG Voltigieren Zweibrücken startet Barbara Köhler lediglich bei den Landesmeistern, dem M*-Team Schwegenheim. Jasmin Glahn startet für die Bundenbacherhöhe im Einzel sowie im Doppel mit Mara Marschall als amtierende Landesmeister mit besten Aussichten. Bei den A-Gruppen absolviert die VRG Südwestpfalz 2 ihre Generalprobe vor dem Fünf-Länder-Vergleichswettkampf am darauffolgenden Wochenende. Hier sowie in weiteren Nachwuchswettbewerben, treten neben der VRG Südwestpfalz 2 auch die Voltigierer der VRV Hip vom Einöder Berghof an.

vrg-suedwestpfalz.de