| 22:21 Uhr

Starker Auftritt des Quartetts
Paula Breininger für deutsche Meisterschaft qualifiziert

Rehlingen. Leichtathletik-Saarlandmeisterschaft der U16: Im Einzel über 100 Meter und mit der Staffel Titel gesichert.

Bei der Leichtathletik-Saarlandmeisterschaft der U16 in Rehlingen haben die Starter der LG Bliestal starke Leistungen gezeigt. Allen voran Paula Breiniger.

Die W15-Starterin hat ihr Vorhgaben, den Titel über die 100 Meterzu verteidigen, umgesetzt. Ihren Vorlauf gewann sie in starken 12,72 Sekunde, war damit auch Gesamtvorlaufschnellste. Zugleich bedeute die neue persönliche BEstmarke für Breininger die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften im August. Außer der LG-Starterin liefen in den Vorläufen noch zwei weitere Athletinnen unter den 13 Sekunden, sodass der Endlauf nochmal spannend wurde. Bei leichtem Gegenwind lief Breininger nochmals 12,72 Sekunden und verteidigte damit souverän ihren Landesmeistertitel.

Jana Matula (W14) begann den Wettkampftag mit 4,03 Metern im Weitsprung und stellte damit eine neue persönliche Besmarke auf. Annika Grieser (W14) gewann ihren 100-Meter-Vorlauf in 13,77 Sekunden. Auf den Endlauf verzichtete sie, da sie noch im Hochsprung an den Start ging. Dort sprang sie gute 1,45 Meter und belegte drei Zentimeter hinter der Siegerin den dritten Platz. Ihre 1,53 Meter aus der Vorwoche will sie bei den süddeutschen Meisterschaften nochmals überbieten.



Um bei der 4x100-Meter-Staffel am Ende des Wettkampfs ein Wörtchen um den Titel mitreden zu können, mussten die Mädels noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Das Quartett der LG Bliestal ging in der Besetzung Paula Breininger, Annika Grieser, Jana Matula und Elly Merkl an den Start. In einem beherzten Rennen wuchs jedes der Staffelmitglieder über sich hinaus. Das Team setzte sich somit gegen die starke Konkurrenz des LC Rehlingen 1 und 2, des TV Ludweiler und der LG Reimsbach-Oppen durch. Das mehrfache Staffeltraining wurde mit dem Titel belohnt.