| 22:38 Uhr

Saarlandpokal der Frauen
Parr-Frauen kämpfen heute Abend um einen Platz im Pokalfinale

Für Medelsheims Saskia Faber (weiß) geht es mit den Parr-Frauen heute Abend gegen Saarwellingen um den Einzug in das Pokalfinale.
Für Medelsheims Saskia Faber (weiß) geht es mit den Parr-Frauen heute Abend gegen Saarwellingen um den Einzug in das Pokalfinale. FOTO: Picasa / Wolfgang Degott
Medelsheim. Um 19 Uhr hat das Medelsheimer Verbandsligateam den Regionalligisten DJK Saarwellingen zu Gast. Von Wolfgang Degott

Heute Abend wird um 19 Uhr das Halbfinalspiel im Saarlandpokal der Frauen auf dem Kunstrasenplatz in Medelsheim angepfiffen. Dann trifft der frischgebackene Verbandsliga-Meister SG Parr Medelsheim auf den Zehnten der Regionalliga Südwest, die DJK Saarwellingen. Schon in der letzten Saison hatten sich beide Teams im Viertelfinale gegenüber gestanden. Damals siegte die DJK in der Verlängerung 1:0. Für die Medelsheimer Spielertrainerin Valerie Fogel, die wegen einer Schulterverletzung womöglich pausieren muss, soll die „Erfolgsstory“ weitergehen, dem 1. FC Riegelsberg, der den SV Bardenbach 3:0 geschlagen hat, ins Finale folgen.

„Beide Mannschaften haben die Chance zu gewinnen. Wir freuen uns auf das Spiel und werden alles geben“, kündigt die 30-Jährige selbstbewusst an. Nach einem 3:1-Sieg gegen die Ligakonkurrentinnen des SV Bliesmengen-Bolchen waren die Parr-Mädels in die Vorschlussrunde vorgestoßen. Zuvor waren die Gastgeberinnen nach einem 14:0 gegen den SV Wustweiler und zwei kampflosen Spielen gegen Borussia Neunkirchen und die SG Bostalsee weitergekommen.