| 22:37 Uhr

Radrennen
Oberbexbacher Scheibler sichert Sieg in Überherrn

Oberbexbach. ( Jochen Scheibler vom RV Blitz Oberbexbach, Sieger der BDR-Radbundesliga-Seniorenwertung 2017, setzt seine Erfolgsbilanz auch zu Beginn dieser Radsportsaison fort. Zum Auftakt gewann Scheibler das Rennen der Seniorenklasse III beim Radrenntag des RSC Überherrn. Scheibler fuhr als Ausreißer gemeinsam mit Andreas Vach (TV Jahn Siegen) über die Ziellinie. Selbst nach Auswertung des Zielfotos gab es keine Entscheidung, die Jury entschied daher, Scheibler und Vach als Sieger zu ehren. Alberto Kunz vom RV Blitz wurde Dritter und Steffen Heintz Sechster. Von Markus Hagen

( Jochen Scheibler vom RV Blitz Oberbexbach, Sieger der BDR-Radbundesliga-Seniorenwertung 2017, setzt seine Erfolgsbilanz auch zu Beginn dieser Radsportsaison fort. Zum Auftakt gewann Scheibler das Rennen der Seniorenklasse III beim Radrenntag des RSC Überherrn. Scheibler fuhr als Ausreißer gemeinsam mit Andreas Vach (TV Jahn Siegen) über die Ziellinie. Selbst nach Auswertung des Zielfotos gab es keine Entscheidung, die Jury entschied daher, Scheibler und Vach als Sieger zu ehren. Alberto Kunz vom RV Blitz wurde Dritter und Steffen Heintz Sechster.

Luis Scheibler belegte bei der U13 einen guten siebten Platz in Überherrn. Vereinskollege Niklas Sandrock zeigte bei der U15 ein gutes Rennen. Jan-Eric Rinke musste sich bei der U19 einer starken Konkurrenz stellen. Mit Platz 14 sammelte er Punkte für die BDR-Junioren-Rangliste.