| 20:33 Uhr

Vertragsverlängerung
Nuhic bleibt zwei weitere Jahre beim TSC Zweibrücken

Zweibrücken. Sanel Nuhic bleibt beim TSC Zweibrücken. Der 40-Jährige hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Seit 2011 ist er am Wattweiler Berg als Trainer tätig. Neben Nuhic haben auch der Co-Trainer der Landesliga-Mannschaft, Dennis Geringer, sowie die beiden Coachs der B-Klasse Mannschaft, Jürgen Tüllner und Julian Laabs, bleiben weiter beim TSC.

„Wir sind mit dem gesamten Team um Cheftrainer Nuhic sehr zufrieden“, begründet TSC-Sprecher Stephan Heidenreich die Entscheidung. Bei einem Gespräch mit den vier für den Trainingsbetrieb Verantwortlichen sei es nicht nur um die Vertragsverlängerung gegangenen. „Die Trainer haben auch über eine noch intensivere Zusammenarbeit geredet.“ Dabei seien sich Trainer und Verein einig, dass der TSC die eigene Jugend im Auge haben werden. Insbesondere Nuhic und Laabs würden sich um die Einbindung der Jugend in den aktiven Spielbetrieb kümmern. Zuletzt schafften Jan-Patrick Buchheit und Marcel Julier den Sprung in den Landesligakader. „Den Weg wollen wir fortsetzen“, sagt Heidenreich. „Egal in welcher Klasse die beiden Mannschaften in der nächsten Saison spielen.“ Denn sowohl das Landesligateam, als derzeit Zweiter, als auch das B-Klasse-Team, derzeit Tabellenführer, haben Chancen aufzusteigen. Dass Nuhic diesmal seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert hat, wertet Heidenreich als gutes Zeichen.