| 22:12 Uhr

Nachwuchsteams des FC Homburg im Einsatz

Homburg. Weitere Punkte in der Regionalliga Südwest wollen die Nachwuchsteams des FC Homburg an diesem Wochenende einsammeln. Die U19 des FCH erwartet am Samstag um 18 Uhr auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion den Tabellenachten SV Gonsenheim. Der Aufsteiger aus Homburg will seine bisher starke Saison mit Platz sechs mit einem weiteren Heimsieg bestätigen. Michèle Hartmann

Weitere Punkte in der Regionalliga Südwest wollen die Nachwuchsteams des FC Homburg an diesem Wochenende einsammeln. Die U19 des FCH erwartet am Samstag um 18 Uhr auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion den Tabellenachten SV Gonsenheim. Der Aufsteiger aus Homburg will seine bisher starke Saison mit Platz sechs mit einem weiteren Heimsieg bestätigen.

Die B-Junioren spielen am Samstag um zwölf Uhr auf dem Jahnplatz gegen den Regionalliga-Neunten Eintracht Trier. Der Vorletzte FC Homburg muss im Kampf um den Ligaverbleib unbedingt punkten. Noch liegt der FCH nur zwei Zähler hinter dem rettenden elften Platz, den zurzeit der FC Meisenheim einnimmt.

Ebenfalls ein Heimspiel haben die C-Junioren. Sie empfangen am Samstag um 14.30 Uhr den Tabellensechsten Eintracht Trier. Auch die U15 des FCH steckt als Tabellendrittletzter im Abstiegskampf.