| 20:00 Uhr

Leichtathletik
Nachwuchs des LAZ top bei Lauf in Landstuhl

Zweibrücken. Mit Paula Götze und Lars Klein stellte das LAZ Zweibrücken beim 30. Weihnachtsmarktlauf in Landstuhl sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs die Gesamtsieger des Schülerlaufes.

Bei Nieselregen hatten alle 118 Teilnehmer auch noch mit dem Gegenwind auf der gesamten Strecke zu kämpfen, da der Lauf nur in einer Richtung vom Schulzentrum in die Innenstadt. führt. Dabei ist ein stetiger Anstieg zu bewältigen, bevor die Strecke erst kurz vor dem Ziel wieder abfällt. Die Wallhalberin Paula Götze (Altersklasse W14) lief in schnellen 4:46,1 Minuten über 1300 Meter als erstes Mädchen über die Ziellinie und hatte dabei nur sechs Jungs vor sich.

Drei davon waren ihre Trainingskameraden vom LAZ. Allen voran Lars Klein (M15) aus Saalstadt, der mit einem Start-Ziel-Sieg den Rennverlauf bestimmte. In 4:15,0 Minuten kontrollierte er das Feld und sicherte sich souverän den Gesamtsieg. „Falls es nötig geworden wäre, hätte ich noch zulegen können", kommentierte er seinen Vorsprung von knapp einer Sekunde auf den jüngeren Zweitplatzierten und Sieger der M12, Hannes Ebener von der TSG Eisenberg. Schon als Gesamtdritter und als Zweitplatzierter der M12 kam Fabian Lichtel in sehr guten 4:22,8 Minuten ins Ziel. Ebenfalls auf einem Podiumsplatz legte Samuel Rauhut die Strecke in 4:38,5 Minuten als Dritter der M15 zurück und rundete den tollen Erfolg der LAZ-Läufer ab.