| 20:14 Uhr

Fußball-Nachholspiele
Nachholspiele: Erbach schlägt Parr

Landesliga Ost: FV Oberbexbach – SV St. Ingbert 3:1 (1:1) (ott) Trotz des frühen Rückstandes durch Pascal Steinfels (5.) ließen sich die Hausherren im Nachholspiel nicht beirren. Mit der bis dato besten Saisonleistung, so ihr Spielertrainer Nenad Drljaca, stürmten sie mit einer tollen Einstellung, mit Spielfreude und Kampfeswillen gegen eine ebenfalls gut disponierte Gästeelf zum wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Bartosz Klosowski (26./75.) und Manuel Klink (81.) sorgten dafür, dass der FVO die rote Laterne an Absteiger TuS Rentrisch weiterreichen und selbst auf den 13. Platz springen konnte. St. Ingbert rutschte auf den 8. Platz. Von Wolfgang Degott

Bezirksliga Homburg: SG Erbach – FSG Parr-Altheim 6:2 (4:0) (ott) Mit einer herausragenden Anfangsphase legte die SG Erbach den Grundstock für einen klaren Sieg beim Nachholspiel. Auf dem Kirrberger Kunstrasenplatz trafen Jonathan Haas (10.), Lukas Seng (11.), Stefan Ollesch (21.) und Sebastian Schmitt (23.) zum zwischenzeitlichen 4:0-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel wurde die Partie zwar zerfahrener, doch die Hausherren behielten weiterhin die Oberhand. Nach einem Doppelschlag von Ollesch (36./66.) konnten Tim Lambert (67.) und Martin Fischer (92.) Ergebniskosmetik betreiben. Erbach sprang mit dem Sieg auf Platz neun, während die FSG auf dem 8. Platz rangiert.

Kreisliga A Bliestal: SV Höchen II – SV Furpach II 0:3 (0:2) (red) Schon die erste Halbzeit gehörte den Gästen. In der 14. Minute erzielte Philip Weber das Führungstor für den Tabellenfünften Furpach gegen den Liganeunten Höchen. In der 29. Minute schlug der Ball wieder im Gehäuse von Lukas Wimmer ein. Höchens Trainer Heiko Ecker zog danach alle Wechseloptionen, brachte Matthias Schwarz für Joschka Schilhab (63. Minute), Mathias Maringer für Isaak Sebastiao Massungama (70.) und Enrico Weiss für Fabian Schneck (74.). Doch dann traf erneut Gästespieler Jung (76.) zum 3:0-Endstand.

Kreisliga A Bliestal: SV Bexbach – SV Kirkel Diese Begegnung ist ein weiteres Mal abgesetzt worden.