| 20:28 Uhr

Mittelbach neuer Futsal-Meister

 Mittelbachs Demirel Durmus (rot) lässt hier den Pirmasenser Torsten Schäfer aussteigen. Foto: Wille
Mittelbachs Demirel Durmus (rot) lässt hier den Pirmasenser Torsten Schäfer aussteigen. Foto: Wille FOTO: Wille
Zweibrücken. Spannend bis zur letzten Minute verliefen die Futsal-Kreismeisterschaften der C-Klasse. Am Ende hatte Turnierausrichter TSG Mittelbach im Sechsmeterschießen gegen die SG Pirmasens knapp die Nase vorn. Remy Süs

Neuer Futsal-Meister der C-Klasse West sind die Fußballer der TSG Mittelbach. Sie sind Nachfolger des letztjährigen Gewinners und Aufsteigers in die B-Klasse West, SV Großsteinhausen II. Am Fasnachtssamstag setzte sich die Mannschaft des Turnierausrichters in der Westpfalzhalle in Zweibrücken durch. Im Endspiel brauchten die Mittelbacher aber das Glück des Tüchtigen, um das stark spielende Tabellenschlusslicht der Punktrunde, die SG Pirmasens, mit 3:2 im Sechsmeterschießen zu bezwingen. Im Spiel um Platz drei standen sich mit dem FC Hengsberg und dem FC Höheischweiler zwei weitere Teams aus Pirmasens und der näheren Umgebung gegenüber. Die Hengsberger behielten knapp mit 2:1 die Oberhand. Die restlichen Teams spielten keine größere Rolle, abgesehen vom TuS Winzeln II. Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz schieden die Winzler in der Gruppe B als punktgleicher Zweiter mit dem FC Hengsberg aus dem Wettbewerb aus.

Gar nicht erst gemeldet hatten TuS Wattweiler, TSC Zweibrücken II, SG Hornbach II und der SC Winterbach II. Die beiden Erstplatzierten der zwei Vorrundengruppen, TSG Mittelbach und der FC Höheischweiler in Gruppe A sowie SG Pirmasens und FC Hengsberg in Gruppe B erreichten die Halbfinalspiele und ermittelten die Finalteilnehmer.

Viel Lob gab es von Klassenleiter Marco Kochert für die fairen Spiele und die gute Organisation der TSG Mittelbach um Organisator Thomas Bauer, den Vorsitzenden des Kreisjugendausschusses.

Finale: TSG Mittelbach - SG Pirmasens 3:2 (0:0) nach Sechsmeterschießen. Torlos endete die reguläre Spielzeit von zwölf Minuten. Die Mittelbacher waren die bessere Elf, erspielten sich Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber mehrmals am guten SG-Torwart Daniel Bohl. Besonders Mittelbachs Christian Arnold hatte mehrmals die Führung auf dem Fuß. Im Sechsmeterschießen waren die Mittelbacher treffsicherer. Ugur Alsac, Durmus Demirel und Christian Arnold trafen. Bei der SG hatten Manuel Sefrin und Sven Schäfer verwandelt, doch Michael Nussbaum scheiterte am Mittelbacher Schlussmann Nils Wachter.

Spiel um Platz drei: FC Hengsberg - FC Höheischweiler 2:1. Beide Teams zeigten ein flottes und gutes Spiel, das auf Augenhöhe verlief. Es dauerte vier Minuten, dann brachte Cecevic Bastian den FC Höheischweiler in Führung. Doch Nino Decker (6.) und Dominik Zimmermann (9.) drehten das Spiel für die Hengsberger.

Halbfinale: TSG Mittelbach - FC Hengsberg 1:0. Nach den bis dahin gezeigten Leistungen war das erste Halbfinale ein vorweggenommenes Endspiel. Beide Mannschaften erspielten sich in der schnellen Partie mehrere Torchancen. Dazu hatten die Hengsberger in der Schlussminute Pech, als Daniel Haag den Ball an den Pfosten donnerte. Als alle schon mit einem 0:0 und einem Sechsmeterschießen rechneten, machte Bülent Toprak 30 Sekunden vor Schluss doch noch alles klar für die Mittelbacher.

FC Höheischweiler - SG Pirmasens 2:3 nach Sechsmeterschießen. Verloren die SGler im Finale das Sechsmeterschießen, zogen sie im Halbfinale dank der besseren Schützen ins Endspiel ein. Es war auch hier schon ein Verdienst von SG-Schlussmann Daniel Bohl, der durch einige Glanzparaden seine Truppe vor einem Rückstand bewahrte. Im Sechsmeterschießen trafen Manuel Sefrin, Sven Schäfer und Michael Nussbaum. Für Höheischweiler waren Anton Salijaj und Philipp Zimmermann erfolgreich. Ogusahn Aslan zielte vorbei.

Zum Thema:

Auf einen BlickFinale: TSG Mittelbach - SG Pirmasens 3:2 (0:0) nach Sechsmeterschießen. Spiel um Platz drei: FC Hengsberg - FC Höheischweiler 2:1. Halbfinale: TSG Mittelbach - FC Hengsberg 1:0; FC Höheischweiler - SG Pirmasens 2:3 nach Sechsmetersch. süs

 Die Spieler der TSG Mittelbach (rot) und der SG Pirmasens feierten nach der Futsal-Meisterschaft gemeinsam. Foto: Süs
Die Spieler der TSG Mittelbach (rot) und der SG Pirmasens feierten nach der Futsal-Meisterschaft gemeinsam. Foto: Süs FOTO: Süs