| 23:13 Uhr

Dreitägige Veranstaltung in Innenstadt
Mit Mode, Meer und mehr den Frühling genießen

 Marktschreier wie Wurst-Achim preisen am ersten Maiwochenende ihre Waren in Zweibrücken an.
Marktschreier wie Wurst-Achim preisen am ersten Maiwochenende ihre Waren in Zweibrücken an. FOTO: BeckerBredel / bub/wib
Zweibrücken. Der Hamburger Fischmarkt und viele weitere Attraktionen werden vom 4. bis 6. Mai in Zweibrücken geboten. Von Norbert Rech

Frühling in Zweibrücken. Ganz nach dem Motto „Mode, Meer & Mehr“ können sich die Zweibrücker und Besucher vom 4. bis 6. Mai auf ein vielfältiges Angebot in der Rosenstadt freuen. Drei Tage lang ist der große „Hamburger Fischmarkt“ zu Gast auf dem Zweibrücker Herzogplatz. Am 5. Mai, ab 11 Uhr, findet auf dem Hallplatz wieder eine Modenschau auf dem Hallplatz statt. Dazu kommen am 6. Mai – dem verkaufsoffenen Sonntag weitere Attraktionen, wie ein Krammarkt auf dem Alexanderplatz, der Flohmarkt auf dem Schlossplatz sowie Aktionen in der Fußgängerzone hinzu.

Beim „Hamburger Fischmarkt auf Tour“, der erstmals in Zweibrücken sein wird, wollen bekannte Marktschreiern, ihre Angebote auf ihre humorvolle Art „gnadenlos“ billig an die Frau und den Mann bringen. Ob Wurst-Herby, Käse- Rudi, Nudel-Kiri, der legendäre Bananen-Fred oder der Fischspezialist Aal-Hinnerk, alle können „etwas“ erzählen. Vieles ist nur Seemannsgarn, aber zum Lachen ist es allemal. Dazu gibt es ein umfangreiches Angebot an Gewürzen, Tischwäsche, Spielwaren, Pflegeprodukten und vielem mehr.

Los geht es am Freitag, 4. Mai, um neun Uhr. Um 16 Uhr ist die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Christian Gauf und Andreas Michel, dem ersten Vorsitzenden des Gemeinsamhandel Zweibrücken.



An allen drei Tagen dürfen sich die Gäste beim Bierkrug stemmen beweisen, wobei jeder etwas gewinnen kann. Die Besucher können auch versuchen, die Marktschreier- Profis zu übertrumpfen. Wer sich traut, erhalte eine der prall gefüllten Fischmarkt-Tüten.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Mai findet von elf bis 11.30 Uhr ein maritimes Frühstück statt, bei dem es Freibier und Matjes von der Hand gibt. Für die Kinder steht ein Karussell zur Verfügung. Über die gesamten Markttage hinweg können die Gäste ihren Marktschreier-Favoriten wählen.

Um 17 Uhr erfolgt die Bekanntmachung des Gewinners. Dieser erhält den begehrten Wanderpokal. Fünf der fleißigen Stimmzettel-Ausfüller werden gezogen und ebenfalls mit einem prall gefüllten Korb aus dem Sortiment der Marktschreier belohnt.

Mit einem attraktiven Programm lädt auf dem Schlossplatz zudem der „Biergarten unterm Leuchtturm“ zur Einkehr ein. Der Markt ist an allen drei Tagen bis 20 Uhr geöffnet.
Höhepunkt am Samstag, 5. Mai, ist ab elf Uhr auf dem Hallplatz die Modenschau. Zu sehen gibt es nicht nur die aktuelle Frühjahrs- und Sommermode der teilnehmenden Geschäfte. Auch Topmodel Dina Wacker, Miss PlusSize Germany 2015, wird in verschiedenen Läufen aktiv mitwirken. Auf dem Programm stehen Damenmoden, Sport- und Bademode, Brillen sowie Frisurentrends. Es werden auch fantasievolle Kostüme für Kindergeburtstage gezeigt. Ergänzt wird die Vorführung der Kids durch eine Tanzperformance der ADTV Tanzschule Srutek und einer Darbietung von „Elmiras Orient“. Bei Regen kann die Veranstaltung nicht stattfinden.