| 00:00 Uhr

Limbacher Volleyballer wollen an die Spitze der Verbandsliga

Limbach/Kirkel. An diesem Samstag bestreiten die beiden derzeit besten Volleyball-Mannschaften aus Kirkel in der Oberliga-Aufstiegsrunde ihre nächsten Begegnungen. Bei den Männern geht es an der Tabellenspitze richtig eng zu. sho

Derzeit führt die VSG Saarlouis II mit 26 Punkten vor Wiesbach, Klarenthal und Limbach das Klassement an. Dieses Trio hat bislang je 24 Zähler gesammelt. Am Samstag könnten die Limbacher im direkten Vergleich Saarlouis durch einen Sieg vom Platz an der Sonne vertreiben. Los geht's um 17 Uhr in der Sporthalle Ensdorf. Die Frauen des TV Kirkel belegen derzeit Rang sechs und können nicht mehr ins Aufstiegsrennen eingreifen. Auch sie treffen am Samstag auf die VSG Saarlouis II. Beginn ist um 19 Uhr in der Bisttalhalle Differten.