| 21:54 Uhr

Pferdesport
Lehrgang mit Trainer Marcus Wenz am Landgestüt

Zweibrücken. ) Am Wochenende können Springreiter im Landgestüt Zweibrücken trainieren wie die luxemburgische Nationalmannschaft. Dann kehrt deren erfolgreicher Trainer Marcus Wenz zu seinem mittlerweile regelmäßigen Lehrgang am Jahresanfang ins Landgestüt zurück. Unter den 15 Reitern, die fünf Stunden lang jeweils in Dreiergruppen trainieren, sind neben den Mitgliedern des RFV Zweibrücken auch Gäste von außerhalb, etwa aus Käshofen, von der Bundenbacherhöhe oder dem Bliesberger Hof. Zuschauer sind eingeladen, von den Tipps des Profis zu profitieren. Einige satteln gleich zweimal, denn Wenz’ Unterricht ist effektiv und anspruchsvoll. Beginn ist am Samstag, 3. Februar, 14 Uhr und am Sonntag, 4. Februar, neun Uhr. Der Eintritt ist frei.