| 20:43 Uhr

Sportkegeln
Landesligist SK Erbach kassiert Heimpleite

Erbach. Beim Start in die Rückrunde der Landesliga bezogen die Kegler der SK Erbach ihre erste Heimniederlage. Gegen den ESV Saarbrücken unterlag sie mit 4625:4649. Bereits im Startblock konnten Michael Pahler (745) und Stephan Schackmar (777) nicht verhindern, dass ihr Team mit 49 Holz ins Hintertreffen geriet.

Im Mittelblock schien sich eine Wende anzubahnen. Hier überzeugte Michael Pahler mit dem Bestergebnis von 819 Holz. Daniel Krämer erzielte 766 Holz. Dies reichte, um mit 20 Holz in Führung zu gehen. Im Schlussblock verstanden es Marco Eifler (772) und Karsten Stein (746) jedoch nicht, ihren Gegnern Paroli zu bieten, so dass man am Ende mit 24 Holz im Rückstand lag. Die zweite Mannschaft machte es besser. In der Bezirksklasse besiegte sie Edelweiß Saarbrücken mit 2914:2733. Tagesbester war Etienne Malter mit 753 Holz. Es folgten Thomas Schackmar (751), Torsten Barthelmie (712) und Thorsten Britz (698).

(kel)