| 22:08 Uhr

Landesliga West
Landesliga West: Die VBZ sind noch nicht sicher

Hofft auf Zählbares gegen Tabellenführer Steinwenden: VBZ-Trainer David Schwartz.
Hofft auf Zählbares gegen Tabellenführer Steinwenden: VBZ-Trainer David Schwartz. FOTO: maw / Martin Wittenmeier
Landesliga West. Gegen Tabellenführer Steinwenden hofft die Elf von Trainer David Schwartz daher auf eine Überraschung. Von Fritz Schäfer

„Wir sind noch nicht durch“, schaut der Spielführer der VB Zweibrücken, Patric Kuntz, mit bangem Blick auf die Tabelle. Die Mitkonkurrenten SG Eppenbrunn und die SG Hüffelsheim haben ihre Nachholspiele am Mittwoch gewonnen und sind näher an die VBZ herangerückt. Einer der drei Mannschaften steht am Ende auf dem 13. Platz der nach Meinung von Kuntz in der Saison in die Bezirksliga führt.

„Deshalb müssen wir noch einige Punkte holen“, sagt Kuntz. Damit möchte der Spielführer am Sonntag, 15 Uhr, beginnen. Auch wenn es gegen den neuen Tabellenführer Steinwenden geht. „Das ist nicht unmöglich“, vertraut Kuntz auf die bisher gut verlaufene Rückrunde. Der Aufstiegsaspirant Steinwenden sei Favorit. Aber die VBZ waren in den meisten Spielen Außenseiter und haben auch gegen die Spitzenteams gut ausgesehen.