| 22:10 Uhr

Landesliga Ost: Einöd hofft auf ersten Saisonsieg

Landesliga Ost. Nach vier Spieltagen und vor dem Heimspiel gegen den ASV Kleinottweiler an diesem Sonntag, 15 Uhr, hat die sieglose Spielvereinigung Einöd-Ingweiler erst einen Punkt. "Trotz des schlechten Starts bin ich mit der Leistung der Mannschaft nicht unzufrieden", betont aber Spielertrainer Almir Demic. Auch seien die Leistungen ansteigend und er ist zuversichtlich, dass bald die Ergebnisse eingefahren werden, die das Team erreichen kann. Mit Bildstock (1:4) und Beeden (2:5) habe die Elf zuletzt gegen bärenstarke Formationen gespielt, die beide wohl mit um den Titel kämpfen werden. Gegen Kleinottweiler, das noch ungeschlagen ist, glaubt Demic an einen Sieg. ott

Landesliga Ost. Nach vier Spieltagen und vor dem Heimspiel gegen den ASV Kleinottweiler an diesem Sonntag, 15 Uhr, hat die sieglose Spielvereinigung Einöd-Ingweiler erst einen Punkt. "Trotz des schlechten Starts bin ich mit der Leistung der Mannschaft nicht unzufrieden", betont aber Spielertrainer Almir Demic. Auch seien die Leistungen ansteigend und er ist zuversichtlich, dass bald die Ergebnisse eingefahren werden, die das Team erreichen kann. Mit Bildstock (1:4) und Beeden (2:5) habe die Elf zuletzt gegen bärenstarke Formationen gespielt, die beide wohl mit um den Titel kämpfen werden. Gegen Kleinottweiler, das noch ungeschlagen ist, glaubt Demic an einen Sieg.

Nachdem Routinier Dimitri Dimitrijevic (Gehirnerschütterung) und Michael Schubert (Knieverletzung) weiter fehlen werden, baut er auf Neuzugang Ernes Custic, der sich gut in die Mannschaft eingefügt habe. Auch Sebastian Göddel entwickelte sich schnell zu einem Leistungsträger. Vor allem freut sich Almir Demic, der gemeinsam mit Torwart-Coach und Stammkeeper Dragan Zilic die Einöder Elf trainiert, über die Entwicklung von einigen blutjungen Spielern. So ist der erst 17-jährige Lukas Schmidt schon eine feste Größe in der Landesliga-Mannschaft, und auch Lars Pirmann schaffte es gegen den SV Beeden in die Anfangsformation. Mit ihnen sollen schnell Punkte eingefahren, sich aus der Abstiegszone raus bewegt werden, betont der Coach.