| 00:00 Uhr

KSG Zweibrücken verliert gegen Pirmasens

Zweibrücken. Die Kegler des KSG Zweibrücken haben das Kellerduell in der Regionalliga gegen den KSC 56 Pirmasens mit 5169:5373 verloren. Für die KSG Zweibrücken begannen Kai Zimmermann (850) und Marco Göller (852). red

Keiner der beiden konnte mit dem Pirmasenser Starterpaar mithalten - die KSG lag nach den ersten 200 Wurf mit 76 Kegeln zurück. Im Mittelpaar kam Jannik Schlag (855) zu seinem Debüt in der Regionalliga, zudem spielte Thorsten Machura (887). Dank des stark spielenden Pirmasenser Mittelpaars vergrößerte sich der Rückstand auf unaufholbare 167 Holz. Im Schlusspaar spielten Christof Ebersold (890 Holz) sowie Volker Teucke, der verletzungsbedingt nach 150 Wurf durch Tim Ebersold ersetzt wurde. Die beiden erzielten 835 Holz.