| 21:40 Uhr

Saisonauftakt
KSG-Kegler starten mit Heimspiel

Zweibrücken. () Die Kegler der SG KSG/SG Zweibrücken starten am Samstag um 14.30 Uhr gegen den TuS Gerolsheim II im Roten Ochsen in die Regionalliga-Saison. – und das sicher mit einem komischen Gefühl. Denn für den Absteiger aus der 2. Bundesliga könnte es die letzte Spielzeit werden. Denn dann schließt die Kegelbahn im Roten Ochsen, und noch ist keine neue Spielstätte in Sicht (wir berichteten). Daher haben sich die Zweibrücker Kegler auf die Suche nach Sponsoren und Gönnern gemacht. Betroffen von der fehlenden Bahn wären gleich fünf Verein: die SG, die KSG und die Fortuna Vollkugel Zweibrücken, der SKC Rimschweiler und der Rot-Weiß Ixheim. Svenja Hofer

() Die Kegler der SG KSG/SG Zweibrücken starten am Samstag um 14.30 Uhr gegen den TuS Gerolsheim II im Roten Ochsen in die Regionalliga-Saison. – und das sicher mit einem komischen Gefühl. Denn für den Absteiger aus der 2. Bundesliga könnte es die letzte Spielzeit werden. Denn dann schließt die Kegelbahn im Roten Ochsen, und noch ist keine neue Spielstätte in Sicht (wir berichteten). Daher haben sich die Zweibrücker Kegler auf die Suche nach Sponsoren und Gönnern gemacht. Betroffen von der fehlenden Bahn wären gleich fünf Verein: die SG, die KSG und die Fortuna Vollkugel Zweibrücken, der SKC Rimschweiler und der Rot-Weiß Ixheim.

Die zweite Mannschaft in der Landesliga und die Regionalliga-Frauen der Fortuna Vollkugel starten eine Woche später in die neue Runde.