| 22:03 Uhr

Kreisligist SV Bruchhof/Sanddorf muss nächste Saison ins Bliestal

 Zwei Neue im Kader des SV Bruchhof-Sanddorf: Torwart Michael Herbert (rechts) und Leo Pfeiffer. Foto: Markus Hagen
Zwei Neue im Kader des SV Bruchhof-Sanddorf: Torwart Michael Herbert (rechts) und Leo Pfeiffer. Foto: Markus Hagen FOTO: Markus Hagen
Bruchhof/Sanddorf. In der vergangenen Saison wurde der SV Bruchhof/Sanddorf Vizemeister der Kreisliga A Saarpfalz und scheiterte anschließend in den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Kurze Wege und einige Derbys waren angesagt. Nun aber muss der Club viele Anfahrten ins Bliestal unternehmen. Bei der Neueinteilung der Teams aus der A-Klasse wurde Bruchhof in die Kreisliga A Bliestal eingereiht. Eine Entscheidung, die im Verein und ihrem Trainer Thomas Albrech mit wenig Verständnis aufgenommen wurde. "Wir müssen nicht nur einige weite Fahrten unternehmen, sondern spielen zudem noch in einer Liga, die stärker einzuschätzen ist als die Kreisliga A Saarpfalz", stellt Albrech klar. Ob seine Mannschaft wieder ganz vorne dabei sein kann? "Das ist schwer zu sagen, dazu kenne ich die vielen neuen Vereine nicht." Um die Chancen in der neuen Umgebung besser beurteilen zukönnen, müsse man die ersten Wochen in der Saison der Kreisliga A Bliestal abwarten. Michèle Hartmann

In der vergangenen Saison wurde der SV Bruchhof/Sanddorf Vizemeister der Kreisliga A Saarpfalz und scheiterte anschließend in den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Kurze Wege und einige Derbys waren angesagt. Nun aber muss der Club viele Anfahrten ins Bliestal unternehmen. Bei der Neueinteilung der Teams aus der A-Klasse wurde Bruchhof in die Kreisliga A Bliestal eingereiht. Eine Entscheidung, die im Verein und ihrem Trainer Thomas Albrech mit wenig Verständnis aufgenommen wurde. "Wir müssen nicht nur einige weite Fahrten unternehmen, sondern spielen zudem noch in einer Liga, die stärker einzuschätzen ist als die Kreisliga A Saarpfalz", stellt Albrech klar. Ob seine Mannschaft wieder ganz vorne dabei sein kann? "Das ist schwer zu sagen, dazu kenne ich die vielen neuen Vereine nicht." Um die Chancen in der neuen Umgebung besser beurteilen zukönnen, müsse man die ersten Wochen in der Saison der Kreisliga A Bliestal abwarten.

Abgänge wurden nicht vermeldet. Hinzu kamen Torhüter Michael Herbert, 37, von der aufgelösten dritten Mannschaft des FC Homburg und der 19-jährige Mittelfeldspieler Leo Pfeiffer von der U19 des SV Bruchhof/Sanddorf. "Wir warten mal ab, wie die Saison losgeht", sieht Albrech inzwischen gelassen nach vorne. Die Einteilung seiner Mannschaft in die Kreisliga A Bliestal müsse man so hinnehmen.

Am Samstag, 9. Juli, testet der SVB ab 16 Uhr bei der SG Kohlbachtal. Am 16. Juli empfängt er um 14.30 Uhr den SV Altstadt. Am 30. Juli bestreitet Bruchhof die Eröffnungspartie des neuen Rasenplatzes des SV Höchen.