| 00:00 Uhr

Kreisliga A Saarpfalz: Altstadt schiebt sich weiter nach vorne

SV Höchen - SV Altstadt 1:4 (1:2). Mit diesem Auswärtssieg verbeserte sich Altstadt auf den Relegationsplatz zwei. Die Führung der Gäste durch Florian Mackert, glich Pascal Nilos für Höchen aus. Michèle Hartmann

Peter Bauer besorgte die SVA-Pausenführung. Tino Schmidt und Moritz Petry machten mit ihren Treffern den Gästesieg klar.

VfR Frankenholz - SV Kohlhof 5:0 (1:0). Frankenholz dominierte nach Belieben und führte zur Pause durch Philipp Leibrock mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Kevin Albetz mit zwei Treffern, Kai Hary und Timo Schüssler für den Gastgeber.

FC Palatia Limbach II - DJK Elversberg 10:2 (5:1). Limbach spielte wie aus einem Guss und schoss gegen die schwachen Gäste Tore wie Fließband. Martin Landersdorfer traf zum 1:0, Kevin Lauck glich für die Gäste aus. Durch Tore von Dominik Möllendick, Jan Weber, Sebastian Glas und Ahmad Almasana führte Limbach zur Pause deutlich. Daniel Staß (2), Almasana, Peter Lenz und Jesko Freiler schossen die weiteren Palatia-Tore.

SV Bexbach - FV Neunkirchen 1:0 (1:0). Bexbach führte zur Pause glücklich durch einen Treffer von Michale Stauder (41.), nachdem die Gäste aus Neunkirchen einige gute Möglichkeiten nach überlegenen Spiel ausließen. Nach der Pause wurde der SV Bexbach immer stärker und gewann am Ende verdient dieses Spiel.

SV Bruchhof/Sanddorf - SC Union Homburg 3:0 (1:0). Die Union wehrte sich zwar, konnte aber die Niederlage nicht verhindern. Tim Hoffmann brachte den SVB in Führung. Nach der Pause trafen Stefan Rohde und Hoffmann für den Gastgeber.