| 23:20 Uhr

Kreispokal Pirmasens/Zweibrücken
Knopp/Wiesbach II muss im Kreispokal die Segel streichen

Wiesbach. Für die Fußballer der SG Knopp Wiesbach II war im Viertelfinale des Kreispokals Endstation. Das C-Klasse-Team unterlag auf dem Hartplatz des SV Martinshöhe dem FV Münchweiler (A-Klasse) mit 0:1 (0:1).

Nachdem in der ersten Halbzeit keine Treffer gefallen waren, erzielte Münchweilers Philipp Hütchen Mitte des zweiten Durchgangs das Tor des Tages. Damit steht Münchweiler neben dem FK Petersberg, dem SV Palatia Contwig und dem SV Battweiler im Pokal-Halbfinale und hat sich zudem für den Verbandspokal des Südwestdeutschen Fußballverbandes in der kommenden Saison qualifiziert.