| 20:34 Uhr

Kegeln
Knappe Niederlage für Fortuna Vollkugel

Zweibrücken. In der Frauen-Regionalliga hat das Team von Fortuna Vollkugel Zweibrücken beim SKC Rodalben mit 2531:2568 Holz verloren.

In der Frauen-Regionalliga hat das Team von Fortuna Vollkugel Zweibrücken beim SKC Rodalben mit 2531:2568 Holz verloren.

Petra Brennemann (412) und Helga Eschenbaum (407) erspielten zunächst einen Vorsprung von 29 Punkten für die Fortuna. Gisela Haas (421) und Carina Eschenbaum (415), die in ihrem zweiten Einsatz ihren ersten 400er spielte, mussten aber anschließend gegen die stark spielenden Rodalbererinnen einen Rückstand von 84 Holz an das Schlusspaar übergeben. Auch wenn Jutta Schmidt (466), die das beste Ergebnis der Fortuna spielte, und Katrin Host (410) im Schlusspaar gewillt waren, ihr Team noch einmal an die Gastgeberinnen heranzubringen, war der Rückstand zu groß, um das Spiel noch zu gewinnen. Alle Spielerinnen der Fortuna konnten die 400er-Marke überschreiten, trotzdem ging die Partie mit 37 Holz verloren.

Am nächsten Sonntag geht es für die Fortuna mit einem Heimspiel weiter. Dann ist der SKC Viktoria Miesau 2 ab 13.30 Uhr zu Gast.