| 00:00 Uhr

Kevin Gintz neuer Spielertrainer der SG Ballweiler II

Ballweiler/Wolfersheim. Schnell haben die Verantwortlichen der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim Erstatz für den Anfang der Woche entlassenen Trainer Markus Braun gefunden. Kevin Gintz, Wolfersheimer Eigengewächs und derzeiter Kapitän der Verbandsligamannschaft wird die abstiegsbedrohte Bezirksligamannschaft zumindest bis zum Saisonende mit Option einer Vertragsverlängerung als Spielertrainer betreuen.SG-Vorsitzender Jürgen Weber , der die Entscheidung am Freitag Abend der Mannschaft mitteilte, freute sich, dass der 23-jährige Allrounder, zuletzt Leistungsträger in der Elf des Trainerbrüderpaares, Marco und Sascha Meyer, für seine neue Aufgabe im Einvernehmen mit den Entscheidungsträgern der DJK Ballweiler-Wecklingen frei gestellt wurde. ott

Mit Gintz, der im Besitz der C-Trainerlizenz ist, erhofft sich Weber, ein positives Signal und dass auch wieder weitere Spieler Lust am Fußballspielen bekommen. Kevin Gintz, jetzt wohl einer wenn nicht gar der jüngste saarländische Trainer, geht aus der Jugend des SV Wolfersheim hervor, wechselte 2010 zur DJK Ballweiler-Wecklingen wo er unter Trainer Heinz Henkes schnell zum Stammspieler avancierte.