| 00:00 Uhr

Kevin Gintz macht als Spielertrainer bei der SG Ballweiler II weiter

Ballweiler. Der Trainerwechsel im letzten Dezember hat sich gelohnt. Mit dem jungen Spielertrainer Kevin Gintz begann für die Bezirksligamannschaft der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim eine Erfolgsstory. Der 23-jährige Wolfersheimer, der als Kapitän der Verbandsligamannschaft in sein erstes Trainerengagement gewechselt war, landete mit seinen neuen Schützlingen fünf Siege in Folge und katapultierte sich aus der Abstiegszone der Bezirksliga Homburg. ott

In der Folge etablierte sich die Elf im Mittelfeld der Liga. Jetzt hat die Vereinsführung mit ihm verlängert und ihm das Vertrauen auch für die kommende Saison ausgesprochen. Gintz besitzt die C-Trainer-Lizenz und freut sich auf die weitere Arbeit.