| 00:00 Uhr

Keine leichte Aufgabe gegen Aufsteiger

 FSV-Trainer Marco Emich nimmt seine Spieler vor der Auftaktpartie gegen Hemmersdorf in die Pflicht. Foto: Markus Hagen
FSV-Trainer Marco Emich nimmt seine Spieler vor der Auftaktpartie gegen Hemmersdorf in die Pflicht. Foto: Markus Hagen FOTO: Markus Hagen
Jägersburg. Eine nur vermeintlich leichte Aufgabe hat Fußball-Saarlandligist Jägersburg zum Saisonauftakt an diesem Sonntag vor sich. Trainer Marco Emich schätzt den FSV Hemmersdorf stark ein, strebt aber drei Punkte an. Marija Herceg

Während die unteren Amateurligen im Saarland erst am übernächsten Wochenende ihren Spielbetrieb aufnehmen, ist der FSV Jägersburg schon am Sonntag im Einsatz. Das Team von Trainer Marco Emich erwartet auf dem eigenen Rasenplatz ab 15 Uhr den Saarlandliga-Aufsteiger FSV Hemmersdorf.

Emich warnt davor, dieses Auftaktspiel als zu leichte Aufgabe anzusehen. "Hemmersdorf ist vor einem Jahr etwas unglücklich aus der Saarlandliga abgestiegen. Nun sind sie wieder zurück und ich denke, dass der FSV stark genug ist, diesmal die Liga zu halten." Klar sei, dass sich seine Mannschaft besonders um den starken FSV-Stürmer Emra Avan kümmern müsse. Zudem gelte es, die Kreise von Spielmacher und Spielertrainer Oliver Hirschauer einzuengen. Wenn dies gelinge, so der Trainer, könnte der FSV Jägersburg mit einem Sieg in die Saison starten.

Zuletzt habe seine Mannschaft doch recht müde gewirkt, bedingt durch vier Spiele innerhalb von vier Tagen. Immerhin reichte es für Jägersburg dennoch zum Stadtmeister-Titel. Steven Meier hat an das Endspiel eine schmerzhafte Erinnerung, zog er sich bei einem Zweikampf ein blaues Auge zu und verlor sogar einen Zahn. Dennoch: Er wird für den FSV am Sonntag dabei sein. Fraglich dagegen ist der Einsatz von Daniel Dahl, der zuletzt wegen Beschwerden mit der Patellasehne pausierte. Auf jeden Fall muss der FSV Jägersburg auf Moritz Braun verzichten, der nach einem Außenbandabriss erst mit dem Lauftraining begonnen hat und frühestens in zwei bis drei Wochen wieder den Fußball-Saarlandligisten verstärken kann. Sergej Littau wird wegen Knieproblemen auf ungewisse Zeit fehlen.