| 00:00 Uhr

Kegeln: KSC Homburg landet Derbysieg

Homburg/Kirkel. Am 11. Spieltag der Sportkegler-Ligenrunde ist es in der Liga Süd zum Lokalderby zwischen dem KSC Homburg und der KSG Bexbach II gekommen. Dabei kamen die Homburger - dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung - zu einem 4132:3935-Erfolg. Während beim Sieger Thilo Jahnke (870), Philipp Jahnke (838) und Dirk Jahnke (835) überzeugten, erwies sich bei der KSG Matthias Homberg (830) als stärkster Akteur.Die SK Erbach setzte sich im Heimspiel gegen den KSC Dillingen II mit 3825:3493 durch. Klaus Ehringfeld

Das Tagesbestergebnis ging auf das Konto von Karsten Stein mit 813 Holz. Die SG Kirkel-Rohrbach kassierte am Samstag im Lokalderby gegen die SKG St. Ingbert-Elversberg eine Heimniederlage, als man mit 3628:3795 den Kürzeren zog. Dabei hatte es für die SG im Startblock gut begonnen, als Karlheinz Schütz mit 780 Holz das Tagesbestergebnis erzielen konnte. Doch damit hatte die SG ihr Pulver auch schon verschossen, und die Gäste aus St. Ingbert konnten ihre Führung in der Tabelle erfolgreich verteidigen.