| 20:03 Uhr

Sportkegeln
Sechs-Punkte-Wochenende für Dellfelder Kegler

Dellfeld. Durch einen starken Schlussspurt haben die Kegelfrauen von Alle Neune Dellfeld die Punkte gegen den KV Mutterstadt verbucht. Das Regionalligateam lieferte sich mit den Gästen ein spannendes Duell und konnte einen Rückstand am Ende noch zum 2567:2529-Erfolg drehen. red

Christine Sprengard zeigte im Schlusspaar ihre starken Nerven und trug mit ihren tollen 459 Holz wesentlich zum positiven Ergebnis bei. Die weiteren Punkte der AN-Keglerinnen: Lisa Lukas 422, Franziska Schlachter 429, Prisca Sprengard 396, Laura Lukas 438 und Saskia Drescher 423. Durch den vierten Sieg im fünften Saisonspiel liegen die AN-Frauen derzeit auf Tabellenrang drei. Am Sonntag, 11 Uhr, kommt es damit zu einem Spitzenspiel bei Ligaprimus KV Grünstadt.

Erfolgreich verlief der Spieltag auch für die Dellfelder Landesliga-Herren. Souverän sicherten sie sich auf den heimischen Bahnen mit 556 Holz Vorsprung den Sieg (5339:4783) gegen die SG Worms. Stark war einmal mehr die Leistung des Tagesbesten Dominic Raquet, der 960 Holz erzielte. Michael Rieder (898) und Reiner Irlbeck (897) kratzten an der 900er Marke, Reiner Ahlheim schaffte 892 Holz, Harald Mau 875 und Jürgen Schlachter kam auf 817 Kegel. Durch den dritten Sieg im fünften Spiel belegt die Dellfelder Herren-Erste derzeit Rang fünf.

Die Gemischte Mannschaft war auswärts bei Fortuna Rodalben III unterwegs und konnte die Punkte entführen. Tagesbester war hier Jürgen Sohns mit 444 Holz, gefolgt von Peter Ehrmantraut (415), Andreas Weyer (411) und Klaus Rothhaar (342).