| 21:52 Uhr

Kegelsport
Kegeln: Starke Heimpremiere der SK Erbach

Erbach. Einen tollen Einstand in der Verbandsliga hat der Aufsteiger aus Erbach in seinem ersten Heimspiel der Saison feiern können. Im Erbacher Sportzentrum besiegten die SK-Kegler die Gäste vom KSC Hüttersdorf III mit 3:0. Im Gesamtergebnis hatte die SK mit 4713:4504 klar die Nase vorn. Von Wolfgang Keller

Bereits im Startblock wurden die Weichen durch Stephan Schackmar (820) und Daniel Krämer (804) auf Sieg gestellt. Sie konnten ihr Team mit 201 Holz in Führung bringen. Im Mittelblock mussten Michael Simon (777) und Michael Pahler (741) acht Holz abgeben. Im Schlussblock brachten Marco Eifler (799) und Karsten Stein (772) den Erfolg unter Dach und Fach.

Auch die zweite Garnitur der SK Erbach kam zu einem 3:0-Erfolg. Sie besiegte die SG Kirkel-Rohrbach II mit 2980:2846. Tagesbester war der Erbacher Neuzugang Thorsten Britz mit 765 Holz. Es folgten Thomas Schackmar (745), Torsten Barthelmie (741) sowie Klaus Georg mit 729 Holz.