| 20:31 Uhr

Kegel-Regionalliga
Fortuna Vollkugel unterliegt trotz guter Leistung

Grünstadt. Beim Tabellenführer hat es für die Regionalliga-Keglerinnen der Fortuna Vollkugel Zweibrücken nichts zu holen gegeben. Mit 2631:2825 unterlagen sie trotz guter Mannschaftsleistung in Grünstadt. Das Startertrio konnte noch mithalten. Petra Brennemann-Armbrust kam auf gute 439 Kegel, Claudia Zobel (394) und Astrid Spies (448), die diesmal die Gasse fand, legten ordentlich nach. Doch schon nach den ersten 100 Wurf war der Vorsprung der Grünstädter mit 149 Kegel für die Zweibrücker fast nicht mehr aufzuholen.

Das Schlusstrio gab sein Bestes. Carina Eschenbaum zeigte sogar neue persönliche Bestleistung (448), doch auch sie verlor 34 Holz. Jutta Schmidt kämpfte auf der zweiten Bahn (445 Kegel), doch weitere 19 Kegel gingen auf das Konto der Gegnerinnen. Selbst Katrin Host (457 Kegel) musste sich mit zwei Zählern geschlagen geben. Am Sonntag, 13 Uhr, erwartet die Fortuna den SKC Viktoria Miesau 2.