| 20:07 Uhr

Kegelsport
SK Erbach verliert Kellerduell, punktet aber

Erbach. In der Landesliga stand für die Sportkegler der SK Erbach am 15. Spieltag eine wichtige Partie auf dem Programm. Der Weg führte zum Schlusslicht nach Schaffhausen, wo man sich zumindest den Gewinn des Zusatzpunktes als Ziel gesetzt hatte. Von Wolfgang Keller

Insgeheim liebäugelten die Erbacher aber mit einem Auswärtssieg. Und der lag bis in die Schlussphase des Spiels durchaus im Bereich des Möglichen. Doch am Ende musste sich der SK Erbach knapp mit 4629:4659 geschlagen geben. Der Gewinn des Zusatzpunktes konnte jedoch umgesetzt werden. Bester Erbacher war Stephan Schackmar (799). Es folgten Karsten Stein (784), Dieter Lefebre (778), Daniel Krämer (773), Marco Eifler (764) und Michael Pahler (731).