| 21:00 Uhr

Kegel-Landesliga
Erbacher Kegler gewinnen Derby

Erbach. Am 6. Spieltag der Ligenrunde stand am Samstagnachmittag in der Kegel-Landesliga das mit Spannung erwartete Derby der SK Erbach gegen den KSC St. Ingbert auf dem Programm. Der gastgebende Aufsteiger präsentierte sich gewohnt heimstark und ging durch Marco Eifler (822) und Michael Pahler (779) knapp in Führung. Von Wolfgang Keller

Bei den Gästen zeigte sich Nico Follmann in Topform, als er mit 855 Holz für das Tagesbestergebnis sorgte. Er konnte jedoch nicht verhindern, dass sein Team knapp in Rückstand geriet, da Felix Jahnke nicht über 734 Holz hinauskam. Im Mittelblock baute Erbach die Führung durch Stephan Schackmar (783) und Daniel Krämer (776) weiter aus. Den 4729:4579-Erfolg stellten schließlich Michael Simon (791) und Karsten Stein (778) sicher. Daran konnten auch die guten 784 Holz von Michael Hoffmann nichts ändern. Die Gäste aus St. Ingbert konnten sich am Ende jedoch über den Gewinn des Zusatzpunktes freuen.

Die zweite Mannschaft der SK Erbach, kam in der Bezirksklasse zu einem 3:0-Heimsieg über die KSG Adler Neunkirchen IV. Beim 2882:2724 war Thomas Schackmar Tagesbester mit 769 Holz. Es folgten Klaus Georg (716), Thorsten Britz (705) und Etienne Malter (692).