| 23:25 Uhr

Leserbrief
Kampf um jede Platzierung

Mitgliederstatistik

Platz zwölf von 16 im Städtevergleich. Als Sportler und Sportfunktionär kämpft man um jede Platzierung. Nur so kann ich mir erklären, warum ich mich noch vor meinem ersten Kaffee am Morgen hingesetzt und die Zahlen in dem Beitrag „nachgerechnet“ habe. Jetzt kann man sich fragen, was muss man da nachrechnen? Anzahl der Vereinsmitglieder (11 225) geteilt durch Anzahl der Bürger (34 428) mal 100 und schon hat man den Prozentwert 33,35 und damit Platz zwölf. Aber heißt es nicht „Traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast“? Dann schauen wir mal. Was kann getan werden? Da bleibt nur, den Zähler im Bruch zu manipulieren. Gesagt getan, ein neuer Zähler muss her: 13 322 und schon sind wir mit 38,69 Prozent auf Platz sechs vor Kusel, Neustadt und Pirmasens. Billiger Taschenspieler-Trick, alternative Fakten? Nicht wirklich! Als Grenzstadt zum Saarland gibt es in Zweibrücken elf Vereine, die komplett oder mit Sparten im saarländischen Sportbund und nicht im Sportbund Pfalz gemeldet sind. Berücksichtigt man diese, kommt man auf den oben genannten Zähler. Ziel erreicht – Platzierung deutlich verbessert. Jetzt mach ich mir einen Kaffee.

Marold Wosnitza, Zweibrücken