| 20:05 Uhr

Jugendfußball
U17-Kicker des FCH feiern klaren Auswärtssieg

Homburg. Zu einem klaren 3.0-Auswärtssieg kamen die U17-Fußballer des FC Homburg am vierten Spieltag der Regionalliga Südwest beim TSV Schott Mainz. Trotz sieben klarer Torchancen, darunter zwei Pfostenschüssen für den FC Homburg stand es nach 40 Minuten noch 0:0. Mainz geriet durch einen Platzverweis in Unterzahl.

Dies wussten die Saarländer dann zu nutzen: Martin Stuppy (51.) traf per Freistoß zum 1:0 für den FCH. Mika Gilcher (71.) und Lucas Coen (80.) erhöhten auf 3:0 für die Gäste, die damit ihren sechsten Tabellenplatz festigten.

(ha)