| 21:10 Uhr

Doppelpack kurz vor Schluss
Joker bringt Kleinottweiler den Sieg

Doppelpack von Al Masalma lässt ASV gegen Wiebelskirchen jubeln. Bildstock ist Spitzenreiter der Landesliga Ost.

ASV Kleinottweiler – TuS Wiebelskirchen 2:0 (0:0) Spät fielen die Tore im Samstagsspiel. Der kurz zuvor eingewechselte Asharat Al Masalma (78./90.) erzielte mit einem Doppelpack die beiden Treffer des Tages. Beide Mannschaften waren sich eigentlich ebenbürtig. Die Hausherren verschossen zudem einen Foulelfmeter.

Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim – Spvgg. Einöd-Ingweiler 4:4 (3:2) Die Hausherren begannen stark, führten schnell durch Toufik Allac (4.) und Alain Hassli (8.). Nach dem Anschluss von Felix Schuler (24.) stellte Tim Hoffmann (28.) den alten Torabstand wieder her. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Schuler (45.) wiederum der Anschluss, Benjamin Bresch (67./FE) glich aus. Mirko Fuchs (84.) für die Hausherren und Schuler (89.) mit seinem dritten Tor sorgten für die verdiente Punkteteilung.

SV St. Ingbert – FV Oberbexbach 3:1 (1:0) Die Hausherren dominierten über weite Strecken. Oberbexbach kam nur sporadisch vors Tor, konnte zwischenzeitlich durch Milos Jankovic (50.) ausgleichen. Für den SV trafen Rosario Damiani (15.), Edin Makelic (75.) und Kai Henze (90. +3).



SF Walsheim – SG Gersheim-Niedergailbach 0:0 250 Zuschauer verfolgten ein hart umkämpftes Lokalderby. Gersheim hatte im ersten Abschnitt mehr Spielanteile. Walsheim scheiterte in der zweiten Halbzeit mehrmals am überragenden Gästekeeper Peter Bruckmann.

SG Blickweiler-Breitfurt – SV Kirrberg 3:3 (1:3) Kirrberg war im ersten Abschnitt stärker. Tobias Didion (5./FE), Roman von Hofen (30.) und Moritz Pelzer (44.) hatten bei einem Gegentreffer und einem Eigentor (40.) die Pausenführung herausgeschossen. Nach dem Wechsel wurde die SG stärker. Patrick Meyer (60./FE/70.) besorgte den Ausgleich. Am Ende vergaben die Einheimischen noch gute Möglichkeiten.

SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Schwarzenbach 5:1 (2:1) Die Hausherren waren über die gesamte Spielzeit die bessere Elf. Schwarzenbach ging zwar durch Niclas Ecker (13.) in Führung, hatte danach nichts mehr dazu zu setzen. Für den SC trafen Peter Pusse (69./87.), Thorsten Schmidt (24.), Torsten Ostermann (34.) und Matthias Vogelgesang (70.)

SV Beeden – Hellas Bildstock 0:8 (0:3) Hellas überrollte die Hausherren, die nur wenige Chancen hatten und sich zudem durch zwei Platzverweise (40./65.) dezimierten. Für die Gäste waren Manuel Zimmer (20./35.), Julian Kriesch (52./60.), Kevin Staub (28.), Mirco Zavaglio (65.), Lukas Schweitzer (70.) und Ulli Ackermann (85.) erfolgreich.

TuS Rentrisch – Genclerbirligi Homburg 3:3 (2:0) Rentrisch kam gut ins Spiel und führte zur Halbzeit durch Jerome Gries (11./24.). Erdzhan Eredzhhebov (46./60.)) und Christian Pfeiffer (48.) drehten nach dem Wechsel das Spiel. Doch Gries (75./HE) glich noch aus. Die Punkteteilung war verdient.