| 21:10 Uhr

Vorbereitung
"Jeder hat die Chance"

Thomas Uth.
Thomas Uth. FOTO: Wolfgang Degott / Picasa
Rubenheim. Die neu gegründete Spielgemeinschaft Bliesgau kann vor dem Landesligastart auf Spieler der SG Gersheim-Niedergailbach und der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim zurückgreifen. Von Wolfgang Degott

() Mit einem Paukenschlag begann die Saison bei der neuen Spielgemeinschaft Bliesgau. Bei der Gemeindemeisterschaft in Niedergailbach holte der Landesligist nicht nur den Titel, sondern deklassierte den Ligakonkurrenten Walsheim im Finale mit 6:2. Das Ergebnis untermauerte das bisherige Bild, das sich Trainer Thomas Uth in den ersten Tagen nach dem Trainingsauftakt am 25. Juni machte. „Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Die Spieler der beiden ehemaligen Spielgemeinschaften ziehen voll mit. Es bestehen viele Alternativen und Potenziale.“

Zusammengesetzt ist die neue Mannschaft aus Akteuren der früheren Spielgemeinschaften SG Gersheim-Niedergailbach, die er schon seit September 2016 trainierte, und der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim entstanden. Mit zwei „Schnupperwochen“ hat er mit seinem Co-Trainer Timo Lambert, der von der DJK Ensheim gekommen und im Bliestal seine erste Trainerstelle angetreten hat, dazu beigetragen, dass sich ehemalige Gegenspieler getroffen und damit begonnen haben, die Teams der künftigen drei Mannschaften zusammen zu führen. Lambert löst Christian Hauch ab.

„Jeder hat die Chance, wir sind offen und werden die endgültigen Kader erst zu Beginn der Saison festlegen“, meint der 57-jährige Uth. Alle Spieler trainieren gemeinsam abwechselnd auf dem Rasenplatz in Rubenheim, dem Kunstrasenplatz in Niedergailbach und dem Hartplatz in Herbitzheim. Uth sagt, es eine große Herausforderung, vor allem die zweite Mannschaft, die in der Bezirksliga spielt, so zu festigen, dass der Klassenerhalt geschafft werden kann. Für die erste Mannschaft in der Landesliga Ost sieht er gute Chancen, frühzeitig das Saisonziel zu erreichen.



Um in Form zu kommen, werden neben einem dreitägigen Trainingslager auch Vorbereitungsspiele absolviert. Im ersten Spiel hat man den FV Fechingen 2:1 geschlagen. Weiterhin steht am Mittwoch, 18. Juli, um 19 Uhr in Niedergailbach das Spiel gegen SV Auersmacher II an. Es folgen Tests am Sonntag, 22. Juli, um 16 Uhr beim FC Niederwürzbach, am Mittwoch, 25. Juli, um 19 Uhr in Rubenheim gegen den TuS Eschringen und am Sonntag, 29. Juli, um 15 Uhr bei der DJK Ensheim.