| 23:14 Uhr

Isabelle Schütt Pfalzmeisterin im Doppel

 BTTF-Talent Isabelle Schütt wurde im Einzel Dritte. Foto: Haag
BTTF-Talent Isabelle Schütt wurde im Einzel Dritte. Foto: Haag FOTO: Haag
Maximiliansau. Mit einem dritten Rang im Einzel und einem Titel im Doppel hat Tischtennisspielerin Isabelle Schütt von den BTTF Zweibrücken jetzt erfolgreich die Pfalzeinzelmeisterschaften der Schülerinnen A in Maximiliansau beendet. Selina Haller (TTC Riedelberg) scheiterte unglücklich in der Vorrunde des Einzelwettbewerbs, konnte aber im Doppel an der Seite von Jana Porten (TSG Kaiserslautern) eine Endspielteilnahme verbuchen. Mit einer Niederlage gegen Anika Links vom SV Erlenbrunn verbaute sich Isabelle Schütt (BTTF Zweibrücken) bei den Pfalzeinzelmeisterschaften den Weg ins Einzelfinale. Schütt, die Links zuletzt deutlich besiegte, zog diesmal im Entscheidungssatz den kürzeren. Mit 11:9 besiegte Links, die in der Rückrunde für den 1. TTC Pirmasens in der ersten Pfalzliga an die Platte gehen wird, die Bickenalbtalerin im fünften Durchgang. Durch die Niederlage rutschte Schütt in der Vorrundentabelle auf Rang zwei zurück. Im Halbfinale traf sie somit auf Topfavoritin Jana Porten (TSG Kaiserslautern), die ihre Vorrundenpartien allesamt gewann. Porten machte mit Schütt beim 3:0-Sieg kurzen Prozess. Auch im Endspiel zog Links gegen Porten deutlich den kürzeren (0:3). Selina Haller vom TTC Riedelberg verpasste hingegen um einen Wimpernschlag die Runde der letzten Vier. Zum Auftakt verspielte sie gegen Jana Schuster (TSG Haßloch) eine 2:0-Satzführung. Mit einem Sieg gegen Sarah Stumpf (TTC Herxheim) und einer Niederlage gegen Porten schied sie als Vorrundendritte aus. Im Doppelwettbewerb verhinderten Schütt/Links den doppelten Titelgewinn von Jana Porten. Das TSG-Talent, das an der Seite von Selina Haller im Doppel antrat, unterlag Schütt/Links knapp in fünf Sätzen. bjh

Mit einem dritten Rang im Einzel und einem Titel im Doppel hat Tischtennisspielerin Isabelle Schütt von den BTTF Zweibrücken jetzt erfolgreich die Pfalzeinzelmeisterschaften der Schülerinnen A in Maximiliansau beendet. Selina Haller (TTC Riedelberg) scheiterte unglücklich in der Vorrunde des Einzelwettbewerbs, konnte aber im Doppel an der Seite von Jana Porten (TSG Kaiserslautern) eine Endspielteilnahme verbuchen.

Mit einer Niederlage gegen Anika Links vom SV Erlenbrunn verbaute sich Isabelle Schütt (BTTF Zweibrücken) bei den Pfalzeinzelmeisterschaften den Weg ins Einzelfinale. Schütt, die Links zuletzt deutlich besiegte, zog diesmal im Entscheidungssatz den kürzeren. Mit 11:9 besiegte Links, die in der Rückrunde für den 1. TTC Pirmasens in der ersten Pfalzliga an die Platte gehen wird, die Bickenalbtalerin im fünften Durchgang. Durch die Niederlage rutschte Schütt in der Vorrundentabelle auf Rang zwei zurück. Im Halbfinale traf sie somit auf Topfavoritin Jana Porten (TSG Kaiserslautern), die ihre Vorrundenpartien allesamt gewann. Porten machte mit Schütt beim 3:0-Sieg kurzen Prozess. Auch im Endspiel zog Links gegen Porten deutlich den kürzeren (0:3).

Selina Haller vom TTC Riedelberg verpasste hingegen um einen Wimpernschlag die Runde der letzten Vier. Zum Auftakt verspielte sie gegen Jana Schuster (TSG Haßloch) eine 2:0-Satzführung. Mit einem Sieg gegen Sarah Stumpf (TTC Herxheim) und einer Niederlage gegen Porten schied sie als Vorrundendritte aus.

Im Doppelwettbewerb verhinderten Schütt/Links den doppelten Titelgewinn von Jana Porten. Das TSG-Talent, das an der Seite von Selina Haller im Doppel antrat, unterlag Schütt/Links knapp in fünf Sätzen.

Zum Thema:

Auf einen BlickPfalzeinzelmeisterschaften der Schülerinnen A in Maximiliansau :Einzel: Halbfinale: Jana Porten (TSG Kaiserslautern) - Isabelle Schütt 3:0 Sätze (11:4/11:4/11:7), Jana Schuster (TSG Haßloch) - Anika Links (SV Erlenbrunn) 0:3 (9:11/5:11/6:11).Finale: Jana Porten - Anika Links 3:0 (11:7/11:6/11:7).Doppel: Halbfinale: Jana Porten (TSG Kaiserslautern)/Selina Haller (TTC Riedelberg) - Sarah Stumpf (TTC Herxheim)/Anh Minh Nguyen (TTC Herxheim) 3:0 (14:12/11:9/11:8), Isabelle Schütt (BTTF Zweibrücken)/Anika Links (SV Erlenbrunn) - Jana Schuster (TSG Haßloch)/Isabel Decker (TV 03 Wörth) 3:1 (11:8/11:6/8:11/11:7).Finale: Jana Porten/Selina Haller - Isabelle Schütt/Anika Links 2:3 (11:5/9:11/11:7/7:11/9:11). bjh