| 00:00 Uhr

Inklusion im Sport heute Thema beim Stammtisch

Zweibrücken. Die diesjährige Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) setzt auch in diesem Jahr verstärkt auf das Thema Inklusion. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung sollen somit die Möglichkeit bekommen, gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Svenja Kissel

Station macht die Tour am Donnerstag, 16. Juli auch beim Sportbund in Kaiserslautern.

In diesem Zusammenhang geht es am heutigen Montag, 8. Juni beim nächsten Merkur-Sportstammtisch um das Thema Inklusion im Sport. Referent Pierre Anthonj vom Sportbund Pfalz ist erfreut, dass sich mehr als 300 Menschen mit Behinderung für den Tag auf dem Sportgelände der TU Kaiserslautern angemeldet haben, die sich gemeinsam mit den mindestens noch einmal so vielen Menschen ohne Beeinträchtigung der sportlichen Prüfung stellen werden. Anthonj wird auch auf den Inklusionsgedanken und dabei die Bedeutung des Sports eingehen.

Los geht der Stammtisch heute Abend um 18.30 Uhr in den Merkur-Räumen in der Hauptstraße 66. Gäste sind jederzeit willkommen.