| 20:38 Uhr

Saisonvorbereitung FC 08 Homburg
FC Homburg schlägt Fola Esch mit 2:1

Esch/Homburg. Fußball-Regionalligist FC Homburg hat am Dienstagabend ein Testspiel beim luxemburgischen Erstligisten Fola Esch mit 2:1 für sich entschieden und damit den ersten Sieg im fünften Vorbereitungsspiel verbucht.

Homburgs Trainer Jürgen Luginger gab vor allem Spielern aus der zweiten Reihe die Gelegenheit, sich beim Tabellenzweiten der ersten luxemburgischen Liga zu zeigen. So blieben Torwart David Salfeld, Alexander Hahn, Kevin Maek, Maurice Neubauer, Tom Schmitt, Ihab Darwiche und Christopher Theisen zu Hause. Nach 31 Minuten brachte Patrick Dulleck den FC Homburg mit 1:0 in Führung. Esch glich zwischenzeitlich aus (61.). In der Schlussphase erhielt Homburg, Tabellensechster der Regionalliga Südwest, einen Strafstoß, den Patrick Lienhard in der 82. Minute zum 2:1-Sieg für den FC Homburg verwandelte.

Den letzten Test vor dem Start in die Punktrunde der Regionaliga Südwest mit der Partie des FCH gegen den FC Astoria Walldorf (Samstag, 23. Februar, 14 Uhr), absolviert das Luginger Team an diesem Samstag um 14.30 Uhr beim luxemburgischen Euro-League-Teilnehmer F91 Dudelange.