| 23:21 Uhr

Eishockey
Hornets verstärken sich mit Kanadier Brad Cuzner

Zweibrücken. Der EHC Zweibrücken hat einen neuen Spieler verpflichtet: Der 25-jährige Kanadier Brad Cuzner ist gerade in Deutschland gelandet und wird am heutigen Donnerstag erstmals mit der Mannschaft trainieren.

Der Stürmer soll dem Eishockey-Regionalligisten helfen, in der durchwachsenen Saison die Play-Off-Plätze zu erreichen. Zuletzt spielte Cuzner in der dritten finnischen Liga. Der Stürmer ist 1,74 Meter groß, schnell, technisch stark und macht einen körperlich robusten Eindruck. Damit reagieren die Hornets auch auf den zuletzt durch Verletzungen und Krankheit stark dezimierten Kader. Allerdings wird Cuzner als Kontingentspieler nicht zusammen mit Kenny Matheson und Matus Zaborsky auflaufen dürfen, da immer nur zwei gleichzeitig pro Match erlaubt sind.