| 23:00 Uhr

EHC Zweibrücken
Hornets sind zurück auf Erfolgskurs

 Fabian Fellhauer vom EHC Zweibrücken gegen Heilbronn. Foto: Wittenmeier
Fabian Fellhauer vom EHC Zweibrücken gegen Heilbronn. Foto: Wittenmeier FOTO: maw / Martin Wittenmeier
Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge hat Eishockey-Regionalligist EHC Zweibrücken gestern Abend eindrucksvoll in die Spur zurückgefunden.

Die Hornets fegten den als Tabellendritten angereisten Heilbronner EC mit 10:3 (2:1/3:1/5:1) aus der heimischen Ice-Arena. Die Zweibrücker Tore bei dem Schützenfest vor 793 Zuschauern erzielten Fabian Fellhauer (hier im Bild) mit einem Doppelpack, Dan Radke, Florian Wendland, Marco Trenholm, Maximilian Dörr, Claudio Schreyer, Christian Werth, Stephen Brüstle und Robin Spenler. Weil Tabellenführer EV Ravensburg gestern überraschend dem Schlusslicht Mad Dogs Mannheim trotz 5:1-Führung mit 5:6 nach Penaltyschießen unterlag, trennt die Hornets nur noch ein Pünktchen von der Tabellenspitze. ⇥Foto: Wittenmeier