| 23:10 Uhr

FC Homburg Jugend
Homburger U19 überrascht im Saar-Derby

Homburg. Das U19-Team des FC Homburg hätte in der Fußball-Regionalliga Südwest fast für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Das Kellerkind führte im Saar-Derby gegen den Tabellenvierten SV Elversberg im Heimspiel kurz vor Schluss mit 2:1, musste sich aber mit einem Remis (2:2) begnügen.

Elversberg ging zunächst durch Maurice Schröder (26.) mit 1:0 in Führung. Doch elf Minuten vor dem Abpfiff glich der FCH durch Nourredine El Khadem zum 1:1 aus. Die Schlussphase wurde dramatisch. El Khadem (86.) brachte den FCH mit 2:1 in Front. Doch in der zweiten Nachspielminute rettete Schröder der SVE doch noch einen Punkt. In der Tabelle kletterte die Mannschaft von FCH-Trainer Michael Berndt auf Platz acht, liegt aber nur zwei Zähler vor der Abstiegszone.

Die U17 des FC Homburg geriet bei ihrem Spiel der Regionalliga Südwest am Sonntag beim Tabellennachbarn FSV Mainz 05 II mit 1:6 unter die Räder. Für den FCH erzielte Jonas Schmitt den Ehrentreffer. In der Tabelle fielen die Grün-Weißen auf Platz sechs zurück.