| 20:43 Uhr

Jugendfußball
Homburger Jugendkicker suchen ihre Stadtmeister

Homburg.

Die Jugendfußballer aus Homburg ermitteln vom 19. bis 21. Januar ihre Stadtmeister. Ausrichter im Sportzentrum Erbach ist der SV Kirrberg. Die Titel werden in den Turnieren von der F- bis zur A-Jugend vergeben. Eröffnet wird die Stadtmeisterschaft am Freitag, 19. Januar um 18 Uhr mit den A-Jugendmannschaften der SG Erbach, des FSV Jägersburg und des SV Reiskirchen. Samstags treffen von zehn bis 13.15 Uhr die D-Jugendteams des SV Reiskirchen, des SV Kirrberg, des FC Homburg und der JFG Königsbruch aufeinander. Im Anschluss stehen sich von 13.30 bis 16.45 Uhr bei der E-Jugend Kirrberg, der Reiskirchen, der FC Homburg, Einöd und Erbach gegenüber. Danach ermittelt von 17 bis 20.15 Uhr die B-Jugend ihren Stadtmeister. In der Gruppe eins spielen FC Homburg, Einöd und JFG Königsbruch, in der Gruppe zwei Reiskirchen, Erbach und Schwarzenbach. Sonntags findet von zehn bis 11.25 Uhr ein Rahmenturnier der G-Jugend-Mannschaften aus Einöd, Kirrberg, Erbach und Reiskirchen statt. Von zwölf bis 13.30 Uhr spielt die F-Jugend um den Titel. In der Gruppe eins treten SG Erbach, SV Reiskirchen und Spvgg. Einöd gegeneinander an, in der Gruppe zwei FC Homburg, SV Kirrberg und JFG Königsbruch. Im Anschluss ermitteln von 13.45 bis 18 Uhr die C-Junioren aus Reiskirchen, Schwarzenbach, von der JFG Königsbruch, Kirrberg, Jägersburg, Erbach und Homburg den jeweiligen Titelträger.