| 00:00 Uhr

Hoffen auf einen besseren Start

 Spielertrainer Rüdiger Hauck mit Tim Lambert, Robin Wagner, Johannes Hanisch, Dustin Wegener und Trainer Andreas Krähling. Foto: Degott
Spielertrainer Rüdiger Hauck mit Tim Lambert, Robin Wagner, Johannes Hanisch, Dustin Wegener und Trainer Andreas Krähling. Foto: Degott FOTO: Degott
Altheim. Schlüsselspieler haben den Fußball-Bezirksligisten SV Altheim-Böckweiler verlassen. Das vorrangige Saisonziel der Mannschaft von Rüdiger Hauck und Andreas Krähling: Klassenverbleib. ott

"So schnell wie möglich den Klassenerhalt sichern." So formuliert der bisherige Torwarttrainer Andreas Krähling, neben Torjäger Rüdiger Hauck nun Coach des Bezirksligisten SV Altheim-Böckweiler, das Saisonziel. Nachdem der Club in der vorletzten Spielzeit knapp am Aufstieg in die Landesliga vorbeigeschlittert war, folgte eine Saison, in der sich der SVA lange im unteren Tabellendrittel aufhielt und sich erst in einer fulminanten Rückrunde mit 25 Punkten auf den achten Platz katapultierte. Dieses Jahr erhofft sich das Team einen besseren Start.

Nur noch mit zwei Mannschaften wird der Verein in der kommenden Pflichtrunde dabei sein. Wegen Spielermangel habe der SV Altheim-Böckweiler die Dritte nicht mehr für den Spielbetrieb gemeldet. Auch musste ein Aderlass an Spielern verkraftet werden. Mit Joshua Harz, Nico Bauer, Marc Staudter und Dirk Dotterweich verließen wichtige Akteure den Verein. Zudem wird Kapitän Martin Rauch wegen beruflicher Verpflichtungen und Umzug nur noch sporadisch zur Verfügung stehen.

Der 18-köpfige Erstmannschaftskader schwitzt mit den übrigen Spielern derzeit noch "in einer guten Vorbereitung". Auf eigenem Gelände absolvierte die Mannschaft auch ein zweitägiges Trainingslager. In ersten Testspielen wurden folgende Ergebnisse erzielt: gegen den TSC Zweibrücken 0:2, gegen den SV Martinshöhe 4:1, Viktoria Bruchmühlbach 2:4, gegen die Landesligisten SG Gersheim-Niedergailbach und SG Rubenheim-Herbitzheim-Rubenheim 2:5 und 0:7. Am kommenden Samstag, 2. August, folgt um 15 Uhr zuhause gegen den Kreisligisten TuS Mimbach der letzte Test vor dem Saisonstart. Dann geht es für den SVA am Sonntag, 10. August, beim FV Biesingen um die ersten Zähler.

Zum Thema:

Auf einen BlickSV Altheim-BöckweilerTrainer: Rüdiger Hauck (seit 2011) und Andreas Krähling (seit 2013)Zugänge: Johannes Hanisch, Tim Lambert, Maximilian Lauer, Felix Simon, Robin Wagner, Dustin Wegener (alle eigene Jugend); Abgänge: Nico Bauer und Marc Staudter (beide SV Hornbach), Dirk Dotterweich (TSC Zweibrücken), Joshua Harz (SG Gersheim-Niedergailbach). ott