| 22:33 Uhr

Tischtennis
Schöner Einstand für Riedelberger Herren

Riedelberg. Tischtennis: Team der 2. Pfalzliga startet in neuer Halle mit Heimsieg gegen Winnweiler.

(sl/red) Der TTC Riedelberg hat es geschafft. Nach jahrelanger Vorbereitung und Planung fand am Wochenende erstmals ein Tischtennis-Meisterschaftsspiel in der neuen vereinseigenen Turnhalle statt. Das Ergebnis des Auftaktspiels passte zum erfreulichen Ereignis. Das erste, sehr spannende Saisonspiel der 2. Pfalzliga West endete mit einem 9:7-Sieg gegen den TTC Winnweiler.

Christian Becker, Vorsitzender des 200 Mitglieder großen Dorfvereins und Mannschaftsführer der ersten Herrenmannschaft, war entsprechend euphorisch: „Es war ein unglaubliches Gefühl und ein super Auftakt in die neue Runde, mal wieder ein echtes Heimspiel zu haben. Es waren 50 Zuschauer in der Halle, das ist ein großes Plus, vor allem wenn es eng wird. Man hat jedem die Freude angesehen.“ Während der Bauphase fanden die Riedelberger Heimspiele in der Schulturnhalle in Hornbach statt.

Bis zum Schluss kämpfen mussten die Riedelberger zum Auftakt gegen Winnweiler jedoch. Obwohl der TTC Winnweiler ohne sein komplettes Spitzenpaarkreuz angetreten war. Das hauchdünne Ergebnis lag auch an den guten Ersatzspielern von Winnweiler, die im hinteren Paarkreuz gegen Rudolf Rainer und Daniel Schmitt gleich dreimal punkteten. Bester Akteur auf Riedelberger Seite war Christian Becker mit zwei Einzelsiegen, Benjamin und Franz-Xaver Sema holten, wie auch Manuel Müller, wichtige Punkte, die am Ende das Schlussdoppel ermöglichten. Hier bewiesen Benjamin und Franz-Xaver Sema ihre Klasse und sicherten den Heimsieg.



Die zweite Riedelberger Damenmannschaft hat einen weniger erfreulichen Rundenauftakt hinter sich. Der Aufsteiger zur 1. Pfalzliga musste zum Start beim 1. TTC Pirmasens ordentlich Lehrgeld zahlen. Mit 0:8 und lediglich zwei Satzgewinnen wurden die TTC-Zweite aus der Halle gefegt. Lediglich Sonja Haller/Vanessa Veith im Doppel und Selina Haller im Einzel gegen Bettina Schmidt trotzen dem Gegner einen Durchgang ab. Alle anderen Spiele gingen klar in drei Sätzen an die Pirmasenser.

Das erste Heimspiel der Saison steht für die TTC-Zweite nun am kommenden Sonntag, zehn Uhr, gegen den TuS Maikammer an, der sein erstes Spiel 3:8 gegen Edenkoben verlor.

Die erste Riedelberger Frauenmannschaft steigt erst an diesem Wochenende in die Saison der Oberliga Südwest ein. Der Aufsteiger empfängt zum Auftakt am Samstag, 18 Uhr, den TTSV Saarlouis-Fraulautern in der vereinseigenen Turnhalle.