| 22:40 Uhr

Jugend trainert für Olympia
Geräteturnen: Helmholtz-Mädels ziehen ins Landesfinale ein

Hassloch. Die Schülerinnen des Zweibrücker Helmholtz-Gymnasiums haben gestern erfolgreich am Regionalentscheid im Geräteturnen bei „Jugend trainiert für Olympia“ teilgenommen.

In Hassloch, wo insgesamt 14 Mannschaften am Start waren, gingen die Helmholtz-Mädchen der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002 und jünger) als Siegerinnen aus dem Wettbewerb hervor. Sie haben sich damit für das Landesfinale in einer Woche in Plein qualifiziert. Sportlehrerin Sabine Becker war stolz auf ihre Mädels: „Sie haben großartig geturnt und mit großem Abstand gewonnen.“

Die Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2004 - 2007) wurden Dritter. „Da ging es um die Teilnahme am Bundesfinale, da war die Konkurrenz sehr stark, trotzdem haben wir uns toll geschlagen“, so Becker.