| 20:40 Uhr

Ohne Chance
Heimserie des TVN reißt gegen HWE

Niederwürzbach. Nach vier Spielzeiten ohne Niederlage in eigener Halle hat sich der amtierende Handball-Saarlandligameister TV Niederwürzbach wieder einmal zuhause geschlagen geben müssen. Gegen den wie entfesselt aufspielenden Spitzenreiter HWE Homburg unterlag der TVN am Samstag mit 28:34 (10:19).

HWE-Spielertrainer Thomas Zellmer sprach von der mit Abstand besten Saisonleistung seiner Mannschaft. „Wir haben taktisch alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Der Sieg war nie gefährdet und auch in der Höhe verdient.“ Vor 300 Zuschauern wurde der TVN in der ersten Halbzeit regelgerecht vorgeführt. 12:4 stand es nach einer knappen Viertelstunde für den Tabellenführer, der nach 30 Minuten bis auf 19:10 davongezogen war. Auch wenn die Würzbacher in der zweiten Halbzeit teilweise bis auf fünf Tore verkürzen konnten, geriet der Sieg für die HWE nicht mehr in Gefahr.