| 20:27 Uhr

Handball-Saarlandliga
Damen-Zweite des SV 64 bleibt ungeschlagen

Marpingen. Unangefochten an der Spitze der Handball-Saarlandliga thront weiterhin die zweite Frauenmannschaft des SV 64 Zweibrücken. Gegen den Tabellenvierten HSG DJK Marpingen/SC Alsweiler II legte die Truppe den 14. Sieg im 14. Saisonspiel hin.

Und dieser fiel bei 42:19 (22:6) äußerst deutlich aus. Bereits zur Pause war die Partie längst zugunsten des ungeschlagenen Spitzenreiters entschieden. Beste Werferin der Partie war Cornelia Scherf-Zitte vom SV 64 mit zehn Treffern. Am kommenden Samstag, 16 Uhr, ist nun Schlusslicht HSG Ottweiler-Steinbach in der Zweibrücker Ignaz-Roth-Halle zu Gast.